Heimatgalerie - 3D Modell 9 Montagebunker Vogelsang

Heimatgalerie

Dokumentationen zur Zeitgeschichte - damit die Wahrheit erhalten bleibt
Home Unterwegs 3D Modelle 3D Modell 9 Montagebunker Vogelsang

3D Modell 9 Montagebunker Vogelsang

Westlicher Montagebunker im Militärstädtchen N° 13 (Vogelsang)

...in dem Militärstädtchen N° 13 befinden sich 2 Bunker fast gleichen Bautyps. Es ist anzunehmen, dass beide Bunker möglicherweise zeitnah, etwa Mitte bis Ende der 50ziger Jahre, errichtet wurden. Ob beide oder nur einer der beiden Bunker mit der Lagerung der Gefechtsköpfe der Systeme R-5M zu tun hatte, ist derzeit nicht belastbar bekannt. Es gibt verschiedene Denkansätze was die Zweckbestimmung der Bunker betrifft. Verschiedene Merkmale / Indikatoren sprechen gegen ein reines "Lager" für die Systeme R-5M im Jahre 1959.
Die spätere Nutzung soll in diesem Zusammenhang erstmal nicht interessieren. Denn bei der Nachnutzung wurde es nicht wirklich klarer und einfacher. 
Vor einiger Zeit erhielt ich verlässliche Meßdaten des östl. Lagerbunkers. Der Vergleich ergab das beide Lagerbunker in Länge, Breite und Höhe gleich sind.

Einige Eckdaten zu den Bunkern:
Länge: ca. 87 m
Breite: ca. 10 m
Höhe: ca. 5,30 m

Im Inneren:
3 große Räume unterschiedlicher Länge. Dem folgt anschließend ein Flurtrakt mit links und rechts abgehenden Räumen unterschiedlichster Verwendung. Am Ende ein Doppelflügeltor mit anschließenden Zwischenraum und Ausgangstor.

Ich danke allen fleißigen Vermessungshelfern, dem Licht Besorger, dem Genehmigungserteiler und natürlich dem 3D Modellfertiger, Szabolcs Kizmus!

 

(Quelle 3D Modell: Szabolcs Kizmus)