Heimatgalerie - 3D Modell 4 Füst Reg

Heimatgalerie

Dokumentationen zur Zeitgeschichte - damit die Wahrheit erhalten bleibt
Home Unterwegs 3D Modelle 3D Modell 4 Füst Reg

3D Modell 4 Füst Reg

Füst 1. Kampfbomber Regiment/328. Luftaufklärungsregiment Kunmadaras ZKP (Ungarn)

Dieser neu erbaute Führungsbunker wurde von beiden Regimentern als Gefechtsstand genutzt und löste den alten GS ab. Er wurde 1982 errichtet und bestand aus AU-13 Bögen. Die Abmessungen betragen in der Länge 48 m und in der Breite 12,8 m. Im Inneren befanden sich 2 Ebenen mit einem abschließenden Führungssaal in dem auf einer Empore Daten und Informationen auf einer großen Plexiglaswand geschrieben wurden. Die Anlage verfügte über 2 Diesel-Notstromaggregate. Auf dem nördl. Teil des FP Geländes Kunmadaras konnten in einem gesondert gesicherten SWL (Typ BASALT) auch atomare Fliegerbomben gelagert werden.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf ein Buch von Vándor Kàroly über die Sowjetischen Fliegerkräfte in Ungarn aufmerksam machen. Leider gibt es das Buch z.Zt. nur in Ungarisch. Demnächst soll aber auch eine Russische und Englische Version erscheinen.

http://spotter.blog.hu/2009/11/07/legiero_tarsberletben_egy_letunt_kor_emlekezete


Ez az objektum a kunmadarasi repülőtér két ezredének volt a közös
harcálláspontja. Ezek: 1 gárda vadászbombázó ezred,valamint a 328 önálló gárda felderítő
repülőezred. A bunker 1982 után épült,előregyártott AU13 típusú elemekből.Az átmérője
12,8m a hossza 48m.Egyik érdekessége a kétszintes központi irányító terem a
megfigyelő galériával,ami a felső szintről nyílt.A bunker energiaellátását két dieselmotor biztosította.

(Quelle Bilder & Text: Szabolcs Kizmus)