Heimatgalerie - Gästebuch

Heimatgalerie

Dokumentationen zur Zeitgeschichte - damit die Wahrheit erhalten bleibt
Home Gästebuch

Nur registrierte Benutzer können neue Nachrichten verfassen. Bitte melden Sie sich an.

Katja Koch: x
Sonntag, 12. Januar 2014

Vielen Dank für die hochinteressante Seite & die vielen Informationen & den freundlichen Kontakt & viel Erfolg weiterhin!!

Kai Guleikoff: Meinungsäußerung eines Majors der Res. a...
Mittwoch, 13. Februar 2013

Gratulation zu dieser Fleißarbeit! Leider sind die, die für den Erhalt der Wahrheit über die DDR verantwortlich wären, "fahnenflüchtig" abgetaucht. Nur wenige ehemalige zivile und militärische Spitzenkader der hochgerühmten "Vorhut der Arbeiterklasse" haben bisher zur Feder gegriffen und damit ihren im Stich gelassenen "Hauptkräften" Mut zugesprochen. Wo bleiben die Regiments- und Divisionsgeschichten der NVA ? Die letzten Kommandeure leben ja noch irgendwo. Wie oft wurde mir erklärt, was es bedeuten kann: Feigheit vor dem Feind! Nun sind die "Erklärer" selber davon- oder sogar übergelaufen. Aber es gibt ja noch uns, die von der "Nachhut" ... Die müssen es nun richten im "hinhaltenden (verzögernten) Gefecht".

Guest: "allgemeine Lobhudelei"
Freitag, 17. Juni 2011

"jetzt muß ich auch mal tätig werden":
Mario, ein großes Lob für Deine optisch und und inhaltlich sehr gelungene Seite.
Es ist immer lobenswert, wenn sich jemand dafür interessiert, Vergangenes für die Nachwelt zu erhalten. Leider ist Vieles meist nur noch "elektronisch" der Nachwelt zu erhalten.
Für Deine weitere Arbeit, besonders zu Deinem Schwerpunktthema, dem riesigen ehemaligen Garnisonsbereich Vogelsang, wünsche ich Dir weiterhin viel Glück und Erfolg.

Beste Grüße
Manfred

Guido: Seekabelbunker Ahlbeck
Montag, 07. März 2011

Hallo Mario,ich habe den Seekabelbunker in Ahlbeck gestern besichtigt, eine Frage: ist Dir etwas über das Bauwerk "hinter" der eigentlichen Anlage bekannt, von dem auf einem Hügel nur noch ein Fundament übrig ist ?
mfg Guido

dr.jäkle: Zuspruch
Mittwoch, 02. März 2011

Tach! Die Seite gefällt mir recht gut. Die Aufteilung kennt man ja nun schon von ähnlichen Seiten zum Thema, aber warum auch neu erfinden. Angenehm auf jeden Fall!
a ja nun noch einige Leerfelder da sind, würde ich mich freuen, ein paar Bilder beisteuern zu können, wenn auf Endurotouren Entdeckungen gemacht werden.
Die kannst du dann aber selbst auswerten, denn mit den Bunkertypen und Abkürzungen hab ich es nicht so (wollte ich nach Entlassung von der Fahne auch gar nicht mehr, in Abkürzungen reden. Und in den Wald sch..ßen, muß auch nicht mehr sein.) Wink

Guest: Thomas
Dienstag, 14. Dezember 2010

Hi. Ich bin eben durch Zufall auf diese Seite gestoßen und schlichtweg begeistert. Hervorragend gemacht. Sehr informativ. Spontan begann ich zu stöbern und lesen. Sehr gut. Ich speichere sie mir als FAV ab, um wiederzukommen.

Beste Grüße - Thomas
http;//www.deicke-online.de

Guido: Seekabelbunker bei Ahlbeck
Mittwoch, 06. Oktober 2010

Hallo Mario,
habe vorgestern einen Beitrag, im Fernsehen u.a. über den Bunker in Ahlbeck gesehen, kannst Du mir eine nähere Ortsangabe zum Seekabelbunker bei Ahlbeck geben ? Ist der Bunker noch begehbar ?
Grüße aus Ostholstein
Guido

Guest: http://www.heimatgalerie.de/gssdwgt/land...
Sonntag, 25. Juli 2010

Ein Link zum Lagergut, rechts Karte

http://www.16va.be/page_penetration_corridors.html

Guest: Filmbunker am Tempelhofer Flughafen
Samstag, 13. März 2010

Guten Tag,
heute machten wir eine Führung unter anderem durch den Bunker mit. Dort wurde erklärt, dass es nun bekannt ist, was dort lagerte: Aufklärungsfotos von Görings Luftwaffe, welche vorher von einer Tochter der Lufthansa, welche dem Militär unterstellt wurde, entzerrt, das heißt auf Kartenübereinstimmung gebracht wurden. Das hatte vor einem Jahr ein 90jähriger Besucher der Bunkeranlagen, der dort als junger Mann sich damals hinversetzenliess und die Fotos bis zum Eingang der Anlage  bringen durcfte, sie aber bisher nie von innen gesehen hatte. Das macht auch Sinn, weil die Luftwaffe bzw. das Ministerium in Gebäude am Flughafen einquartiert waren. Das Format soll um 30 x 30 cm und glaub ich 20 m langgewesen sein. Näheres oder Genaueres am Besten bei der BIM nachfragen. Soweit der Bericht, soweit ich aus der Fürhung mitkriegte.

Jens: :)
Montag, 14. Dezember 2009

Hallo Mario,

gerade entdeckt - klasse Seite.
Immer wieder spannend, wie andere die Anlagen durchs Objektiv der Kamera sehen ...

Beste Grüße
Jens von sachsenbunker.de

Ralf Löhder: Seite
Mittwoch, 04. November 2009

Super gelungene Seite... Meine Hochachtung großer...

LG Ralf

Guest: Seekabel + Schwepnitz
Donnerstag, 22. Oktober 2009

Mario,  auf Deiner Website Heimatgalerie, welche ich sehr gelungen finde, steht im Kapitel Seekabel Ahlbeck ein Hinweis auf den Rückbau durch die 132 NBr. auch in Schwepnitz. Da ich momentan an der Aufarbeitung der Anlage bei Schwepnitz arbeite, wäre ich über weitere Hinweise zur Verbindung zum Seekabel aber auch zum Rückbau sehr dankbar. Gibt es Belege und vertiefende Hinweise zu diesem Thema? Kannst Du mir da weiterhelfen?  Gruß

Christof
  P.S. „Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt!“    ;-)

Guest: Farben
Donnerstag, 17. September 2009

Na siehste, das funktioniert doch mit den Farbstilen ...

Gruß M.

SWEETHOME: GREETINGS FROM HUNGARY !
Mittwoch, 19. August 2009

Grüss aus Ungarn! Danke für die programme am letzten wochenende!
Diese seite ist sehr gut, c'mon weiter.

Sandor

Hasi, Sky und bessere Häl...: Spitze
Mittwoch, 22. April 2009

Hallo Mario,

deine Website ist wirklich sehr gut gelungen und deine Fotos sind sowieso einsame Spitze. Mach weiter so und bis demnächst.

Grüße von uns dreien.

Guest: Nette Seite
Dienstag, 07. April 2009

Das verspricht ja ne interessante Seite zu werden...weiter so! Gruß M.

Nummer anzeigen